Wichtige Tipps für Deine erste Fahrt mit Deinem e-Scooter (Update)

In diesem Beitrag erfährst Du alles wichtige, damit Deine erste und alle folgenden Fahrten mit Deinem e-Scooter sicher und mit Spass ablaufen.

 

escootee ekickscooter tours

 

Fakten zur Sicherheit

 

e-Scooter fahren ist sicherer als viele erwartet haben.

Deshalb haben verschiedene Versicherer Anfang 2020 Ihre Prämien für e-Scooter-Versicherungen um teilweise mehr als 40% gesenkt.

Aber:

  • 30% aller e-Scooter-Unfalle passieren bei der ersten Fahrt und
  • 80% bei den ersten fünf Fahrten
  • Bei der Hälfte der e-Scooter-Unfälle sind keine anderen Verkehrsteilnehmer beteiligt
  • Obwohl es auch zu zahlreichen Kopfverletzungen kommt erfolgen die meisten Verletzungen an Armen und Beinen
  • Hauptgründe für Unfälle: Unachtsamkeit, Alkohol, eigene Fahrfehler und Übersehen-werden

 

Die meisten Anfängerfehler kannst Du leicht vermeiden, wie Du gleich erfahren wirst.

 

escootee ekickscooter tours

 

Was ist erlaubt, was nicht?

 

Helm nicht vorgeschrieben aber empfehlenswert

Rechtlich gesehen gibt es keine Vorschrift auf e-Scootern einen Helm zu tragen (weder in Deutschland noch anderswo). Falls Du aber einen Fahrradhelm bei Dir zu Hause herumliegen hast, ist es sicher keine dumme Idee diesen, gerade bei Deinen ersten Fahrten, auch aufzusetzen.

Radweg

In Deutschland (und mittlerweile auch vielen anderen Ländern) dürfen e-Scooter nur auf Radwegen benutzt werden. Wo es keine gibt, muss auf der Strasse gefahren werden. Fussgängerwege sind tabu.

Einbahnstrassen

Es gibt Einbahnstrassen, die mit Fahrrädern auch in entgegengesetzter Richtung befahren werden dürfen (erkennbar an kleinen Schildern). Dieses gilt grundsätzlich nicht für e-Scooter. Jedoch wird in manchen Städten von der Polizei das Durchfahren trotzdem geduldet. Erkundige Dich am besten bei der Polizei, wie es bei Dir vor Ort aussieht.

Kein Alkohol

Noch gilt die gleiche Promillegrenze für e-Scooter, wie für Autos. Doch weil Alkohol einer der Hauptgünde für Unfälle mit e-Scootern ist (siehe Münchner Oktoberfest), wird sich das möglicherweise schnell ändern. Wenn Du e-Scooter fahren möchtest, bleibe lieber bei null Promille.

Nicht zwei Personen

Zu zweit auf einem e-Scooter zu fahren ist in Deutschland (und vielen anderen Ländern) nicht erlaubt.

 

escootee ekickscooter tours

 

7 einfache Tipps mit denen deine Fahrt sicher wird

 

1. Keine Helmpflicht, aber besser mit Helm

Obwohl wir das weiter oben schon gesagt haben: fahre besser mit Helm. Bei Sharing-e-Scootern wirst Du normalerweise keinen dabei haben. Aber wenn Du mit Deinem eigenen e-Scooter fährst, lohnt es sich einen Fahrradhelm zu kaufen. Mittlerweile gibt es auch mehrere zusammenklappbare Modelle.

2. Der wichtigste Tipp: Nie, nie, nie eine Hand vom Lenker nehmen

Auf einem e-Scooter gibt es eine überraschende Schwerpunktverteilung, die dazu führt, dass, sobald Du bei der Fahrt eine Hand vom Lenker nimmst, der Scooter gleich zu einer Seite herüberziehen ziehen und kippen „will“.

Probiere das einmal im Stand vorsichtig aus, bzw. bei ganz (!) langsamem Rollen (ohne „Gasgeben“).

Also noch einmal ganz deutlich: Beide Hände am Lenker lassen.

Das bedeutet aber dummerweise auch: niemals Handzeichen beim Abbiegen geben. Sobald Du nur eine Hand am Lenker hast, um ein Handzeichen zu geben, wirst Du, anders als beim Fahrrad, die Balance wahrscheinlich nur noch schwer halten können. Um es noch einmal klarzustellen: wir sprechen hier von Deinen ersten Fahrten. Sobald Du etwas Übung hast, sieht die Sache etwas anders aus. Aber bis dahin: beide Hände am Lenker.

Alternative zum Handzeichen (solange e-Scooter noch keine Blinker haben): Bein in Abbiegerichtung austrecken (mehr und mehr Autofahrer verstehen das). Siehe dazu aber auch Punkt 4. Autos und LKW.

3. Schulterblick

Wenn Du Deine Fahrtrichtung oder auch nur die "Spur" (auch und insbesondere auf Radwegen) ändern möchtest, wirf einen kurzen Blick zurück über Deine Schulter, um sicher zu gehen, dass keine Autos, LKW oder schnellere Fahrräder Dir gefährlich werden können.

4. Autos und LKW

Fahrer von Autos und LKW können Dich übersehen oder für einen langsameren Fussgänger halten. Rechne damit. Wenn Du abbiegen möchtest, vergewissere Dich mit einem Blick in die Augen der Fahrer, dass Sie Dich bemerkt haben.

5. Fußgänger

Fußgänger kreuzen schon einmal (besonders an Ampeln) den Radweg ohne sich umzuschauen. Rechne auch damit.

6. Radfahrer

Radfahrer sind oft schneller als Du und nicht immer froh den Radweg mit Dir teilen zu müssen. Rechne also damit jederzeit von einem Radfahrer überholt werden zu können (siehe auch Schulterblick weiter oben).

7. Achte auf den Untergrund und Nässe

Praktisch alle Sharing-e-Scooter und viele e-Scooter im Handel haben Vollgummireifen. Diese passen sich weniger an den Untergrund an and drücken auch Wasser weniger gut zur Seite als Luft gefüllte Reifen. Das macht sie rutschiger auf losem oder nassem Untergrund. Bremse also z.B. bei Regen vorsichtiger und mit beiden Bremsen möglichst gleichmässig.

 

Vieles, was Du gerade gelesen hast kennst Du schon vom Radfahren, es sollte auso keine große Umstellung sein. Beachte nur z.B. besonders beide Hände am Lenker zu lassen.

 

escootee ekickscooter tours

 

Tipp für mehr Spaß

 

Fahre aktiv. D.h., verlagere Dein Gewicht beim Fahren leicht: beim Beschleunigen etwas nach vorn, beim Bremsen etwas nach hinten. Stelle Dir vor, Du surfst mit dem e-Scooter auf einer Welle. So bekommst Du schneller ein Gefühl für das Fahren und hast mehr Spass dabei.

 

escootee ekickscooter tours

 

Bist Du bereit?

 

Das waren unsere Tipps für Deine erste Fahrt mit Deinem e-Scooter. Wenn Du unsere Tipps beachtest, bist Du schon besser vorbereitet als 99% aller anderen e-Scooter-Erstfahrer(innen). Willkommen im Club.

Wir wünschen Dir viel Spass bei Deiner ersten Fahrt und den wahrscheinlich vielen Folgenden.

Bitte gib uns in den Kommentaren ein Feedback, wie nützlich die Tipps für Dich sind, ob wir noch Punkte ergänzen sollten und wie Deine erste(n) Fahrt(en) für Dich waren. 

 

Gehöre zu den ersten, die erfahren, sobald es neue Modelle auf dem Markt gibt und wir neue Tipps für Dich veröffentlichen

Kommentare (1)

This comment was minimized by the moderator on the site

Eure Tipps sind wirklich nützlich. Ich bin zwar schon gefahren, habe also meine erste Fahrt schon gemacht, werde aber besonders den Tipp mit den Händen am Lenker auf jeden Fall weitergeben.

There are no comments posted here yet

Schreibe bitte hier:

  1. Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Share Your Location